Advanced Nitrox – Nitrox 2*

Der Nitrox ** Kurs /“Technisches“ Nitrox” hilft Dir bei der sicheren Planung ,Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit zwei Nitroxgemischen (mindestens zwei Deko-Gasen Bsp. EAN50 und Sauerstoff -Bottom- und Dekogas) einschließlich der Dekompression mit reinem Sauerstoff vertraut gemacht. Das Handling mit Stageflaschen, sowie das sichere Wechseln der Atemgase sind wesentlicher Bestandteil des Kurses.
Dieser Kurs ist der einstieg in das Technische Tauchen.Nitrox ** ist ebenso ein guter Kurs für Taucher welche auf flachen Tauchgängen ihre Nullzeit erhöhen möchten.
Erstrecht ein muss für SCR und CCR Taucher.

KURSZIEL

Ziel der Ausbildung ist es, fortgeschrittenes Tauchen mit Nitrox (EANx 22-99%) als Atemgas durch professionelle Ausbildung und Ausrüstung sicher zu gestalten damit der Taucher die Vorteile von Nitrox gegenüber normaler Pressluft voll ausschöpfen kann. Weiters im Programm sind Deko-TG mit Nitrox und Gaswechsel UW. Dieser Kurs übersteigt den normal als „recreational diving“ bezeichneten Tauchsportbereich.

Der Nitrox Diver 2 Kurs ersetzt Nitrox Diver 1 vollständig.

VORAUSSETZUNG

  • Gute Tauchkenntnisse (Theorie + ausreichende Praxis), welche dem Instructor gegen-über nachgewiesen werden müssen.
  • Als Brevet genügt ein Scuba Diver 1 Zertifikat. Bei Bedarf sind Vorkenntnisse, wie z.B. Luftverbrauchsberechnung, detaillierte Physik (partieller Druck, Gase) in einem Vorkurs aufzufrischen.
  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Nitrox Diver 1 Zertifikat ist nicht Voraussetzung.

PRAKTISCHE AUSBILDUNG

  • Jeder Schüler muss mittels Analysegerät Nitrox Analysen bei Tauchflaschen vornehmen.
  • Nitrox Tauchgänge mit Gaswechsel zwischen mind. zwei Gemischen. Simulierte Nitrox Deko TG. (Nullzeit nicht wirklich überschreiten)

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

  • Vorgangsweise nach ProTec Instructor Set
  • Geschichte von Nitrox, Verwendungsmöglichkeiten
  • Was ist EANx, Unterschiede Luft – EANx, Limits
  • Min. 12 Tauchgänge, auch Deko, mit verschiedenen EANx Gemischen planen und be-rechnen (CNS, MOD,..) auch für Wiederholungs-Tauchgänge.
  • Verwendung von hohen EAN (50-100% O2) Gemischen.
  • Sauerstoff kompatibel, -rein, -service
  • Überblick über Nitrox Mischanlagen und Methoden.
  • Abschluss durch Prüfungsfragen wobei die von ProTec zur Verfügung gestellten Fragen und Antworten nur als Minimum Beispiel dienen. Es steht jedem ProTec Instructor frei, diese zu ergänzen bzw. zu erweitern

 KURSUNTERLAGEN

      Nitrox Manual
      Dekompressionstabelle – Nitrox 32
      Dekompressionstabelle – Nitrox 36